Deutschsprachige Links:

mises.de

Ludwig von Mises war einer der herrausragensten Ökonomen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Auf dieser Seite finden sich eine Menge seiner wissenschaftlichen Texte zusammen mit denen vieler anderer Ökonomen. Wer die Grundlagen des Marktes und damit die Grundlagen des Anarcho-Kapitalismus verstehen will, der findet auf dieser Seite alles nötige dafür.

 

choices.li



choices.li ist eine Seite, die sich der libertäre Praxis verschrieben hat. Hier werden jede Menge Tipps gegeben, wie man den Grad seiner Freiheit in dieser etatistischen Welt unmittelbar steigern kann.


Freiheitsfabrik

Die Freiheitsfabrik ist in erster Linie ein sehr anarchistischer Blog. Er wird von zwei Anarcho-Kapitalisten gemacht und ist absolut lesenswert.

 

liberty.li

liberti.li ist ein Marktplatz für freiheitliche Ideen. Hier findet man Grundlagentexte, ein Diskussionsforum und einen sehr lesenswerten Blog.

 

buchausgabe.de

buchausgabe.de ist eine online-Buchhandlung, die sich auf freiheitliche Literatur spezialisiert hat. Hier dürfte man alles finden, was auf dem deutschen Markt zu haben ist.

 

capitalista

capitalista ist ein Angebot, das sich ebenfalls auf freiheitliche Literatur spezialisiert hat. Ausserdem gibt es hier jede Menge libertäres Werbematerial.

 

eigentümlich frei

eigentümlich frei ist eine Monatszeitschrift, die sich dem freiheitlichen Denken verschrieben hat. Die Zeitschrift befasst sich dabei primär mit nicht anarchistischen Themen. Es kommen allerdings auch immer wieder Anarchisten zu Wort, was sie einzigartig im deutschsprachigen kommerziellen Zeitschriftenmarkt machen dürfte. Auf jeden Fall empfehlenswert.

 

Libertäres Institut Das Libertäre Institut versucht ein Netzwerk für libertär denkende Menschen zu schaffen, um dadurch mehr unabhängigkeit von staatlicher Willkür zu erlangen.

 

Englischsprachige Links:

Da der Anarcho-Kapitalismus eine Bewegung ist, die in den USA ihre Wurzeln hat, gibt es auch wesentlich mehr Webseiten auf Englisch als auf Deutsch. Daher hier nur ein paar wichtige.

 

lewrockwell.com






Lew Rockwell ist der Leiter des Ludwig von Mises Instituts in Auburn. Sein Blog ist wahrscheinlich der meistgelesenste libertäre Blog überhaupt und sehr empfehlenswert, da wirklich jeden Tag neue ausführliche Artikel erscheinen.

Free Market News

Free Market News ist ein Versuch libertäre Standpunkte über Bild und Ton zu verbreiten. Das beste Format ist "This Week in Liberty" mit Harry Brown in dem jede Woche die aktuellen Ereignisse aus libertärer Sicht interpretiert werden. Ein unterstützenswertes Projekt.

 

anti-state.com

Ist wahrscheinlich das anarchistischste, englischsprachige Forum. Hier tummeln sich wirklich nur Anarchiste. Ausserdem wird auch ein Blog angeboten.

 

Free State Project

Das Free State Project ist der Versuch eine libertäre Gesellschaft zu lebzeiten zu errichten. Dazu wollen in den nächsten Jahren möglichst viele Libertäre in den kleinen US- Staat New Hampshire ziehen, um eine kritische freiheitliche Masse zu erreichen, die dieas politische Klima dort verändern kann.

 

Prison Planet

Prison Planet ist eine Webseite von Alex Jones, eines freiheitlichen Journalisten, der nicht müde wird auf die Gefahren von staatlicher Macht hinzuweisen. Hier kommen vor allem Verschwörungsfans auf ihre Kosten. Zugegeben, die Seite hat nicht gerade einen interlektuellen Anspruch, ist aber sehr sympatisch.

 

Laissez Faire Books

Laissez Faire Books ist der umfangreichste Onlineshop für englischsprachige Freiheitsliteratur.

 

SomaliAnarchy.com SomaliAnarchy.com ist eine Webseite, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch Aufklärung die spannende anarchistische Entwicklung in Somalia zu unterstützen.

 

Home